Filme! In Osnabrück und Münster.

Im zweiten Teil des heutigen Film-Specials: Aktuelles zum Gucken in und um Osna.

In Osnabrück gibt es morgen „Abortion Democracy“ von Sarah Diehl zu sehen (hier im Interview mit der Mädchenmannschaft). Sie wird ebenfalls vor Ort sein und im Anschluss an die Vorführung für eine Diskussionsrunde zur Verfügung stehen. Veranstaltet vom AStA der Uni Osnabrück geht’s um 19 Uhr im EW-Gebäude, Raum 15/134, los. Eintritt gibt’s nicht. Ab 20 Uhr ist dann im Hörsaal 10 auch noch der reguläre Unifilm, diesmal mit A serious man (kostet 2,50 Euro).

Nach dem Bremischen Queerfilmfestival gibt es am Wochenende dann auch noch eines in Münster. Die Queerstreifen beginnen schon am Donnerstag abend im Cinema, Warendorfer Straße 45-47 (via Kommentar von Fidi bei der Mädchenmannschaft, dort gibt es auch noch jede Menge anderer Termine für diesen Monat).


Flattr this

About these ads