Feminismus und Netzpolitik zusammen bringen

Heute ein Hinweis auf eine Veranstaltung in Bremen (Osnabrücker Student_innen können dort mit dem Semesterticket hinfahren). Denn der Bremer Frauenausschuss veranstaltet regelmäßig Politika-Abende zum Austauschen und Schnacken. Am kommenden Dienstag, den 21. September, geht es um „Feminismus 2.0 – neue Chancen der Netz–Politik?“

Inzwischen wird immer deutlicher, wie wichtig Netzpolitik geworden ist, auch und gerade für feministisch-queere Aktivist_innen. Dabei wird aber auch deutlich, wie verhaftet selbst diese Debatte in Geschlechterklischees ist. Es gibt also viel zu diskutieren (und darüberhinaus auch zu tun).

Los geht’s um 19:30 Uhr im Theaterschiff, Tiefer 104/Anleger 4 und der Eintritt kostet 2,56 Euro, bzw. ermäßigt 1 Euro.

(via I Heart Digital Life)

Advertisements