Nachweihnachtszeit in iTunes

Schon halb vorbei aber vielleicht immer noch lohnenswert ist wieder einmal die nachweihnachtliche Aktion in vielen europäischen iTunes Stores. Beginnend mit dem 2. Weihnachtstag gibt es dort jedes Jahr 12 Geschenke an 12 Tagen. Das können Apps für iPhone oder iPad, Videos oder einfach Lieder sein. Damit auch jeder für sein neues Apple-Gadget ein bißchen Inhalt bekommt und regelmäßig im Store rumschnuppert. Und, egal ob einer alles gefällt, irgendwann kommt natürlich auch der Sammelfaktor hinzu…

Einen historischen Bezug hat die Aktion auch, so gibt es ein englisches Kinderlied “The Twelve Days of Christmas”, das sich auf den Zeitraum zwischen Weihnachten und den Heiligen Drei Königen bezieht. In dem Lied gibt es jeden Tag neue Geschenke, die wie in „Ich packe meinen Koffer“ aufgezählt werden.

Regelmäßig an die neuen Offerten erinnern lassen kann man sich mit Newslettern oder Apps, ganz altmodisch geht aber auch der 12-tägliche Besuch der Webseiten 12 Tage Geschenke (für den deutschen Store, aber auch im Österreichischen), 12 Days of Christmas, 12 jours de cadeaux oder 12 días de regalos. An manchen Tagen gibt es länder-spezifische Freebies, heute dagegen ist es überall eine spezielle Weihnachts-EP von Michael Bublé.

Da es keinen Kopierschutz mehr gibt, kann man die Tracks bei Nichtgefallen auch weiterreichen. Denn: Einen Account benötigt man schon und um den anzulegen braucht es, wenn ich mich recht erinnere, entweder die Angabe einer Kreditkarte oder von Guthaben, also mind. einer 15 Euro-Karte.