TV! Drama, Drama mit den Fosters

[Enthält Spoiler zu Entwicklungen der ersten Staffel. Dank an @puzzlestuecke für die Serienempfehlung.]

Wer seine/ihre Familienserien nicht nur lustig mag, für den und die hat ABC Family seit dem vergangenen Sommer mit The Fosters ein modernes Drama parat.

Die 8 „Familienmitglieder“ sitzen um Jennifer Lopez auf einer Veranda.

Promotionbild des Casts von ABC Family mit Produzentin Jennifer Lopez

Die Polizistin Stef Foster und ihre Partnerin Lena Adams, eine Vize-Schuldirektorin, leben mit Stefs Sohn Brandon und den Adoptivzwillingen Jesus und Mariana im sonnigen Kalifornien. Zu Beginn der Serie erklärt sich Lena bereit, ein Mädchen aus dem Jugendarrest zur Pflege aufzunehmen, bis eine Adoptivfamilie gefunden ist, während Stef wieder mit ihrem Ex-Ehemann auf Streife fahren muss. Damit ist der Familienzuwachs aber noch nicht beendet…

Der Werbeslogan von ABC lautet „a new kind of family“ und das ist fast noch untertrieben. Ein lesbisches Paar ist schon selten genug auf den Bildschirmen zu sehen, darüberhinaus ist Stef weiß, Lena hat eine schwarze Mutter und einen weißen Vater und Jesus und Mariana sind Latin@s. Mit zwei Vollzeitjobs verdienen sie zwar gut, kommen aber finanziell immer wieder an ihre Grenzen. Neben dem alltäglichen Chaos müssen sich die Mütter also auch um Rassismus, Sexismus und Homophobie kümmern und ihre Kinder lehren, damit umzugehen.

Und Drama gibt es wahrlich genug. Jesus hat ungeschützten Sex mit seiner Freundin Lexi – die außerdem die beste Freundin Marianas ist. Diese wiederrum fragt sich, ob sie jemals einen Freund haben wird. Mit Mitschüler Wyatt und ihrem Pflegebruder Brandon hat Neuzugang Callie gleich zwei Verehrer, was seine ganz eigenen Probleme mit sich bringt. Daneben geht es auch um die Tücken des Pflege- und Adoptivsystems, sexualisierte Gewalt und undokumentierte Einwanderer_innen.

Eine himmlische Familie wie die Camdens (Spoiler!) sind die Fosters also nicht unbedingt, aber wahrlich eine neue, moderne Familienserie – mit sehr viel Drama.

Die erste Staffel läuft derzeit auf ABC Family, hier geht’s zum Serienstarttrailer und einem weiteren Trailer. In Deutschland scheint sich bisher kein Sender für die Serie gefunden zu haben.