Demnächst: Feminismus in Münster

Nächste Woche gibt es vom Autonomen Frauenreferat der Fh Münster mal wieder einen Vortrag über Feminismus. Diesmal heißt es „Feminismus ist das neue Pink! The F*-Word revisited“. Am Donnerstag den 17. Februar im Hüfferstift, Raum 0.05 um 19 Uhr.

Advertisements

China oder Kriminalität oder beides?

Morgen, also Dienstag, gibt es einen Vortrag mit dem spannenden Titel „Ist Kriminalität (noch immer) Männersache?“ Dr. Ingke Goeckenjan von der Uni Osnabrück spricht ab 19:30 im StadtGalerieCafé in der Großen Gildewart 14.

Ein zentrales Anliegen der Referentin ist es, die oft überhitzte Diskussion über Kriminalität – von Frauen wie Männern – auf eine sachliche Grundlage zu stellen.

Das Ganze wird vom Frauenkulturverein Mother Jones e.V. veranstaltet und kostet leider ganze 5 bzw. ermäßigt 4 Euro.

Noch ne Weile länger zu bestaunen ist die Ausstellung über 蔡元培(Cai Yuanpei), den „chinesischen Humboldt“. Bis zum 17. November im Foyer der Alten Münze. Für lau.